Vertriebskanäle » Amazon VCS Lite

Amazon VCS Lite

Zuletzt geändert von Afterbuy Team (db) am 2019/10/14 12:07

VCS Lite - Welche Einstellungen muss ich vornehmen?

Um VCS Lite benutzen zu können muss Ihr Amazon-Account zunächst für VCS Lite freigeschaltet sein. 

Einstellungen in Afterbuy

  • Wechseln Sie zu "Konfiguration -> Einstellungen" und wählen Sie unter Amazon Einstellungen im DropDown Menü den Punkt "Umsatzsteuerberechnungsservice Amazon" mit der Option "VCS mit selbst erstellten Rechnungen nutzen" aus. Hinterlegen Sie das Aktivierungsdatum, welches Sie via E-Mail von Amazon erhalten haben. Zusätzlich müssen Sie noch den Haken unter "automatischer Umsatzsteuerberechnungen Report-Import (alle 20 Minuten)" setzen.
  • Der zweite Schritt sieht vor, dass man seine Rechnungsdokumente für VCS anpasst. Diese finden Sie unter "Konfiguration -> Einstellungen -> Rechnung, Mahnung, Lieferschein, Angebot bearbeiten". Auf der Folgeseite wählen Sie bitte die Vorlage "Rechnung Amazon VIDR" aus.

Rechnungsdokumente für VCS anpassen

Da wir bei VCS Lite die Rechnungsinformationen verwenden, welche wir von Amazon zur Verfügung gestellt bekommen müssen wir unsere Rechnungen zunächst einmal auf die Anzeige von Amazon-Informationen umstellen.

Dabei muss mit bestimmten, für VCS ausgelegte, Variablen gearbeitet werden.

Innerhalb der ReLoop-Schleife, Sprich für die einzelnen Positionen der Bestellung, stehen folgende Variablen zur Verfügung:

<-VcsEinzelpreisBrutto->Gibt den Brutto Preis für einzelne Produkte aus. Dies entspricht der Variable <-EPreis-> in ihrer Standard Rechnungsvorlage
<-VcsEinzelpreisNetto->Gibt den Netto Preis für einzelne Produkte aus. Dies entspricht der Variable <-NeEPreis-> in ihrer Standard Rechnungsvorlage
<-VcsMwStSatz->Gibt den MwSt Satz in % aus. Dies entspricht der Variable <-MwSt-> in ihrer Standard Rechnungsvorlage
<-VcsPositionspreisNetto->Gibt den gesamten Netto Preis pro Position aus. Entspricht Menge * Einzelpreis (<-NeEpreisGesamt->) als Nettobetrag.
<-VcsPositionspreisBrutto->Gibt den gesamten Brutto Preis pro Position aus. Entspricht Menge * Einzelpreis (<-EpreisGesamt->) als Bruttobetrag.

Für die Zusammenfassung der Bestellung stehen folgende Summenvariablen zur Verfügung:

<-VcsShippingVatAmountTotal->Gibt den MwSt. Betrag für Versandkosten aus. 
<-VcsShippingVatExclusiveAmountTotal->Gibt die Gesamtsumme der Versandkosten ohne MwSt. aus.
<-VcsShippingVatInclusiveAmountTotal->Gibt die Gesamtsumme der Versandkosten inkl. MwSt. aus.
<-VcsTotalVatExclusiveAmount->Gibt den gesamten Betrag der Bestellung ohne MwSt. aus.
<-VcsTotalVatInclusiveAmount->Gibt den gesamten Betrag der Bestellung inkl. MwSt. aus.
<-VcsTotalVatAmount->Gibt die Gesamtsumme der MwSt. für die Bestellung aus.
<-VcsTotalVatAmountExclShipping->Gibt die Gesamtsumme der MwSt. ohne Versandkosten für die Bestellung aus
<-VcsTotalVatExclusiveAmountExclShipping->Gibt den gesamten Betrag ohne Versandkosten der Bestellung ohne MwSt. aus
<-VcsTotalVatInclusiveAmountExclShipping->Gibt den gesamten Betrag ohne Versandkosten der Bestellung inkl. MwSt. aus

VCS-Lite Rechnungen hochladen

Bitte beachten Sie, das die VCS-Lite Rechnungen erst hochgeladen werden, sobald diese in der Verkaufsübersicht ausgegeben werden. Dies ist ein asynchroner Prozess, d.h. die Rechnungen werden im Hintergrund abgearbeitet, während die Bildschirmausgabe schon zur Verfügung steht.

Zusätzlich gibt es in der Verkaufsübersicht einen Filter "Ausstehende Amazon VIDR Rechnungen", welcher einen Hinweis auf nicht abgschlossene Vorgänge gibt.

Tags:
Erstellt von Afterbuy Team (db) am 2019/09/20 08:34

Gliederung

Vertriebskanäle

  1. eBay Lister
  2. Amazon
  3. Amazon-Lister
  4. Eigener Onlineshop
  5. Afterbuy Shop für Facebook
  6. Hood
  7. real.de Lister
  8. Kopf- und Fussvorlagen
  9. eBay Relister
  10. Vorlagenmanager
  11. Shop- und XML Schnittstelle

This Xwiki is licensed under a Creative Commons 2.0 license