Shop 2.0 » Design Optionen » Meine Designs

Meine Designs

Zuletzt geändert von Afterbuy Team (md) am 2020/04/20 11:48

Unter diesem Punkt finden Sie alle angelegten Standard- sowie Eigene Designs. So können Sie hier z.B. ein
Standarddesign kopieren und den Quellcode über den Bereich Eigene Designs bearbeiten.

Standard-Designs

  meine_designs.jpg

 

·       Über das papierkorb.jpgSymbol können Sie Ihr Design löschen.

·       Über das schraubenschl.jpg-Symbol kommen Sie jederzeit wieder in die Bearbeitung der Standarddesigns und Sie können hier nachträgliche Änderungen vornehmen.

·       Das sync.jpg sorgt dafür, dass Änderungen an unseren Standarddesigns in Ihr Design synchronisiert werden.

·       Über das kopieren.jpgSymbol lässt sich ein Standarddesign in den Bereich Eigene Designs kopieren. So kommen Sie an den Quellcode und können Änderungen am Shop selbst programmieren.

Änderungen am Design können Sie jederzeit über das Symbol oben rechts anmeldet_als.jpg und dem Unterpunkt "Storefront" einsehen.

Eigene Designs

Sobald Sie über das Symbol kopieren_button.jpg ein Standarddesign kopiert haben, so gibt es die Möglichkeit in den Quellcode des Shops einzugreifen. Dies geschieht im unteren Bereich "Eigene Designs" und dem bearbeiten_button.jpg-Button. Das Design und die Funktionalität können über den Code eingesehen und bearbeitet werden. So können Sie das Aussehen des Shops selbst bestimmen.

    eigene_designs_bearbeiten.jpg

Im Quellcode des eigenen Designs können Sie den Afterbuy-Shop beliebig anpassen. Hierfür sind Programmierkenntnisse erforderlich.
Folgende übergeordnete Bereiche können bearbeitet werden:

HTML

Unter diesem Bereich werden alle HTML Templates aufgelistet. Folgende vorgefertigte Templates stehen zur Verfügung:

  • Vorschaltseite
    Hier können Sie ein Template angeben, das als eine Art Pop-Up Fenster erscheint, BEVOR der Kunde auf Ihren Shop gelangt. Dies sollte daher also nur zu wichtigen Gelegenheiten eingesetzt werden.
  • Shopdarstellung
    Dieses Template ist das Herzstück des Shops. Hier wird definiert, an welcher Stelle welche Elemente auf der Startseite des Shops angezeigt werden sollen. Grundsätzlich wird hier ein Tabellenlayout verwendet. Eine Umstellung auf die Verwendung von so genannten DIV’s mit CSS-Unterstützung ist aber problemlos möglich. Alle neuen Boxen/Seiten, die im Shop erscheinen sollen, sollten hier eingepflegt werden. Die Inhalte dieser sind in der Regel unter den “Shop Texten“ zu finden.
  • Suche
    Definiert das Template für das Suchfenster im Afterbuy-Shop. Hier kann man gut die Verbindungen zur Shop-XML-Schnittstelle erkennen (Aufruf über ein JavaScript).
  • News
    Dieses Template wird nur angezeigt, wenn Sie das Newsletter-Modul nutzen.
    Sie geben Ihren Kunden über dieses Template im Shop 2.0 die Möglichkeit, sich für Ihren Newsletter anzumelden.
    Für die Nutzung benötigen Sie zwingend einen Account bei unserem Partnerunternehmen „CleverReach“!
    Über die Newsletter-Software von CleverReach wird die “News“-Funktionalität zur Verfügung gestellt, sofern Sie Ihren Afterbuy Account mit CleverReach verbunden haben.
  • Useranmeldung
    Dieses Template besteht aus zwei Teilbereichen: Einem Menü zum einloggen/neu registrieren und einem Menü für eingeloggte User. Standardmäßig wird diese Box rechts im Shop angezeigt.
  • Warenkorb
    Dieses ist das Template für den Warenkorb.
  • Wartungsseite
    Wenn Sie unter "Shop Optionen > Einstellungen > Shop/Design Optionen" Ihren Shop in den “Wartungsmodus“ setzen, können Sie hier das zugehörige Template bearbeiten.
    Sie können diese Funktion auch benutzen um z.B. eine Urlaubsfunktion einzubauen.
JS/CSS/XML

Hier finden sie alle Templates, die für den gesamten Afterbuy-Shop (also global) gelten. Dieser Abschnitt gliedert sich in 4 Bereiche:


Style Sheet Angaben
In diesem Template sind alle globalen Angaben zum Aussehen Ihres Shops hinterlegt. Über dieses Template definieren Sie das globale
Erscheinungsbild/das Aussehen für Ihren Online Shop. 
Denken Sie daran, das diese Angaben in anderen Templates überschrieben werden könnten!
JavaScript Quellcode
In diesem Template werden alle JavaScripts definiert. Alle definierten Scripte können über Ihren jeweiligen Scriptnamen aufgerufen werden.
Länderliste
Dieses Template ruft per XML alle für den Zugriff auf Ihren Shop berechtigten Länder auf. Per Default sind hier keine Länder ausgeschlossen.

Katalog-Liste
In diesem Template werden alle Angaben für die Kategorien getätigt.

XSL

Hier werden alle XSL Templates aufgelistet. Die wichtigen Detailseiten finden Sie in der Regel unter dieser Rubrik.

Startseiten-Darstellung
Beschreibt alle XML Aufrufe, die man sieht, wenn man die Startseite des Shops aufruft. Alle Funktionen hierfür werden von hier aus aufgerufen. Über dieses Template kann man diese auch verändern.
Dazu bitte immer die XML Dokumentation des Shop 2.0 zu Rate ziehen.

Kategorie-Darstellung
Beschreibt das Verhalten der Box „Shopkategorien“

Unterkataloge
Veranschaulicht die XML Zugriffe der angezeigten Unterkategorien (sofern vorhanden). Dieses Template existiert nur, wenn auch mindestens eine Unterkategorie angelegt wurde. Das Anlegen wird über die Katalogverwaltung in Afterbuy bewerkstelligt.

Produktlisten-Darstellung
Auf der Startseite werden Ihnen Produkte angezeigt. Diese können mit Hilfe des XSL Templates „Produktliste“ bearbeitet werden. Diese Seite wird auch für die in einer Kategorie befindlichen Produkte genutzt.

Produkt Einzelansicht
Dieses Template generiert die Produktdetailansicht, wenn ein Produkt aufgerufen worden ist.

Warenkorb
Über dieses Template wird das Aussehen Ihres Warenkorbs bestimmt.
Achtung: Die eigentlichen Funktionalitäten im Warenkorb sind in einem anderen Template angegeben.

Letzte Körbe
Wenn ein Kunde eingeloggt ist, sieht er alle Produkte, die er in den Warenkorb gelegt hat.
Diese Abbildung der Artikel wird in diesem Template festgelegt.

Versandarten
In der Bestellabwicklung des Afterbuy-Shops werden dem Kunden die jeweiligen Versandkosten angezeigt und berechnet. Über dieses Template wird festgelegt, was exakt angezeigt wird. Die Anzeigen hier werden direkt am Produkt über „Shoprelevanten Daten“ gesteuert. Werden mehrere Versandarten gefunden, werden dem Kunden entsprechend alle angezeigt.

Zahlarten
Als erstes in der Bestellabwicklung wählt der Kunde seine gewünschte Zahlart aus. Welche hier angezeigt werden.

Bestätigung
In der Bestellabwicklung ist diese die Seite, auf der der Kunden eine Zusammenfassung seiner gekauften Artikel, gewählte Zahl- und Versandarten sieht. Zusätzlich hat dieser die Möglichkeit, einen Kommentar zu hinterlassen und ggf. einen Gutscheincode einzugeben. Auch müssen hier die AGB des Shops bestätigt werden.
Seien Sie bitte sehr aufmerksam, wenn Sie in diesem Template Änderungen vornehmen möchten.

Useranmeldung
Dieses bildet die Box „Kundenlogin“ auf der Startseite ab. Alle betreffenden Funktionen befinden sich in diesem Template.

Kundendaten-Verwaltung

Jeder Käufer erhält seinen eigenen Kundenbereich. Dieser Bereich kann über den Punkt angepasst werden.

Schnelllogin
WIRD NACHGEREICHT

Bestellstatus
Unter diesem Bereich können Sie die Bestellstatus-Seite anpassen. Diese bekommen Ihre Kunden zu sehen, sobald sie Ihre Bestellung(en) abgeschlossen haben.

Kundendaten
Hier werden dem Kunden z.b. die Rechnungs- und Lieferanschrift gezeigt.

Produkt Druckvorschau
In der Detailansicht des Produktes gibt es einen Link zur Druckansicht des Artikels. Was dort aufgelistet ist, wird hier bestimmt.

Bestellungen
Wenn ein Kunde eingeloggt ist, kann er unter „meine Bestellungen“ alle bisher gekauften Artikel einsehen. Hier definieren Sie alle Funktionalitäten zu diesem Bereich.

Warenkorb Artikel
Dieses ist eines der wichtigsten Templates überhaupt, da hier bestimmt wird, wie ihr Warenkorb aussehen und berechnet werden soll.
Bedenken Sie, bevor Sie hier Änderungen vornehmen, welche Auswirkungen dies ggf. auf Produkte, Zahl- und Versandarten haben kann.

Fehler Darstellung
Dieses Template wird verwendet, wenn es im Shop zu Fehlern kommt und diese angezeigt werden.
Beachten Sie bitte, dass alle Templates XHTML-konform programmiert sein müssen, damit keine XSL Fehler auftreten.
Das heißt: Jeder Tag muss auch wieder direkt geschlossen werden. Das verschachteln von offenen Tags ist nicht erlaubt.

Tags:
Erstellt von Afterbuy Team (js) am 2013/12/09 10:36

This Xwiki is licensed under a Creative Commons 2.0 license